Skylla J`adore

Klassische & berührbare Dominanz

FAQ - Häufig gestellte Fragen


Was gilt es beim Erstkontakt zu beachten?

Bei einer Session-Anfrage möchte ich respektvoll mit "Skylla" oder "du" angesprochen werden. Wenn wir später in ein Machtgefälle treten, dann könnte sich die Ansprache möglicherweise ändern, den Zeitpunkt bestimme jedoch ich.

Im Idealfall schickst du mir deine ausführliche Sessionanfrage via E-Mail. Auf diesem Weg kann ich mich ganz ungestört mit dir befassen. Was alles in der E-Mail stehen sollte, findest du HIER!


Magst du wirklich alles, was du anbietest?

An dieser Stelle verweise ich gerne einmal auf meinen Reaktionsfetisch, also JA! Zudem habe ich mir tatsächlich die Freiheit rausgenommen, nur die Praktiken anzubieten, die hervorragend in mein Spiel passen.


Darf man sich bei dir etwas wünschen?

Wünsche sind grundsätzlich erlaubt! Tatsächlich handhabe ich Wünsche durchaus individuell. Im Machtgefälle darfst du dir die Erfüllung deiner Wünsche verdienen - vorausgesetzt sie sind keine Tabus von mir. So leicht ist das!

Es gibt aber auch Sessions, bei denen spezielle Praktiken für mein Gegenüber unabdingbar sind. In diesem Fall ist es ganz besonders wichtig, dass du dein Anliegen an mich AUSFÜHRLICH schilderst. Sollte ich mich nicht in deinem Kopfkino wiederfinden, dann sage ich es dir direkt - am Ende des Tages sollen beide Seiten glücklich sein.


Was magst du an deinem Beruf?

Meinem Gegenüber einen sicheren Ort für seine Sexualität zu ermöglichen liegt mir wirklich sehr am Herzen! Mich berührt es jedes einzelne Mal, wenn ich in glückliche und erfüllte Gesichter schaue oder eine emotionale Befreiung miterlebe.

Ein weiteres Plus für meine Berufswahl ist die Vielseitigkeit an sexuellen Wünschen, Fetischen und Phantasien meiner Gespielen. Mitgeteilte oder aufgespürte Bedürfnisse in die gemeinsame Session zu integrieren, und eine direkte Reaktion zu sehen, entfacht ein wahres Feuerwerk in mir.

Und jaaaaa, meine privaten Leidenschaften im beruflichen Alltag erleben zu können, weiß ich mehr als zu schätzen. ;)


Was magst du an deinem Beruf eher weniger?

Die sogenannten "Zeitverschwender" sind Menschen, auf die ich gerne verzichten würde. Ich befasse mich sehr gerne mit mit meinen Gästen, doch leider gibt es Menschen, die vorgeben eine Session buchen zu wollen, nur um meine Aufmerksamkeit einzufordern.

Es stimmt mich betrübt, dass ich von einem neuen Gast eine Anzahlung erwarten muss. Diese Vorselektion ist jedoch nötig, um ernstgemeinten Anfragen die Aufmerksamkeit zu gewähren, die sie benötigen.


Verlangst du eine Anzahlung?

Jein. Mir bekannte Gäste müssen keine Anzahlung leisten, außer sie haben sich im Laufe der Zeit unzuverlässig gezeigt. Falls du mich das erste Mal besuchen möchtest, bedarf es vorab eine Anzahlung. Die Höhe variiert zwischen 50 und 100 Euro und kann völlig anonym geleistet werden.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos